Schweizerischer Gemeindeverband
Association des Communes Suisses
Associazione dei Comuni Svizzeri
Associaziun da las Vischnancas Svizras
Gemeinsam für starke Gemeinden
 
 
1
2
3
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Newsarchiv

  • Förderprogramm «Energieeffiziente ARA»

    Abwasserreinigungsanlagen (ARA) haben beträchtliche Energiekosten, vor allem aufgrund des hohen Stromverbrauchs.

  • Hilfe für unwettergeschädigte Gemeinden

    Die Patenschaft für Berggemeinden sammelt für Gemeinden, die von den Unwettern dieses Sommers betroffen worden sind.

  • Gemeindecluster zur Umsetzung nachhaltiger Beschaffung

    Die Interessengemeinschaft ökologische Beschaffung Schweiz (Igöb) führt – mit finanzieller Unterstützung des Bundesamtes für Raumplanung und des Bundesamtes für Umwelt – das Projekt Gemeindecluster weiter.

  • Wirksame kommunale Programme der Gesundheitsförderung und Prävention gesucht

    Zum zweiten Mal wird 2015 ein nationaler Preis «Gesunde Gemeinde» bzw. «Gesunde Stadt» vergeben. Der Preis versteht sich als Anreiz für vorbildliche Konzepte gemeindlicher und städtischer Gesundheitsförderung und Prävention sowie als Anerkennung für beispielhafte und multiplizierbare kommunale Programme und Massnahmen.

  • Zweiter Wirksamkeitsbericht Nationaler Finanzausgleich NFA: Augenmass bei Optimierung bewahren

    Die Ergebnisse des zweiten Wirksamkeitsberichts zum NFA zeigen, dass sich das Finanzausgleichssystem insgesamt bewährt hat. Die Geldströme und Beziehungen zwischen Bund und Kantonen haben sich vereinfacht. Die finanzielle Autonomie der Kantone wurde gestärkt, sie sind im nationalen und internationalen Vergleich weiterhin wettbewerbsfähig.

  • NAF und Agglomerationsprogramme: Ein Schritt in die richtige Richtung

    Die Schweiz verfügt über sehr gut ausgebaute und hochstehende Verkehrsinfrastrukturen. Sie sind für von elementaren Bedeutung und tragen zur hohen Lebensqualität und Prosperität in unserem Land bei. Sie müssen erhalten und wo nötig ausgebaut werden. Gute Erreichbarkeit ist für unseren Wohlstand und den räumlichen Zusammenhalt des Landes entscheidend.

  • Runder Tisch: Beteiligte legen gemeinsame Vorschläge fest

    Der Runde Tisch für die Opfer von fürsorgerischen Zwangsmassnahmen hat am 1. Juli in Bern einen Bericht mit zahlreichen Massnahmenvorschlägen zuhanden der politischen Behörden verabschiedet.

  • Föderalismus ist nicht an der Zersiedelung schuld

    Das Siedlungsgebiet wächst täglich und dehnt sich in die Landschaft aus. Folgen der Zersiedelung sind hohe Kosten für Bau, Betrieb und den Erhalt der Infrastruktur, der Verlust von Kulturland und die Beeinträchtigung von Natur und Landschaft.

  • NAF und Agglomerationsprogramme: Ein Schritt in die richtige Richtung

    Der Schweizerische Gemeindeverband (SGV) unterstützt den neuen Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrs-Fonds (NAF), das hat er in seiner Vernehmlassungsantwort festgehalten.

  • Für höhere anrechenbare Mietzinse in den Ergänzungsleistungen

    Der Schweizerische Gemeindeverband (SGV) begrüsst die Änderung des Bundesgesetzes über Ergänzungsleistungen zur AHV/IV (ELG). Die Änderung sieht vor, die maximalen Beträge für Mietzinse zu erhöhen, die bei der Berechnung des EL-Anspruchs berücksichtigt werden.

  • Fachtagung des SGV zum kommunalen Standortwettbewerb

    Der SGV führt am 19. September im Hotel Arte in Olten eine Fachtagung zum Thema «Standortwettbewerb – wie sich Gemeinden behaupten können» durch.

  • Ausschreibung für den Demokratiepreis

    Die Neue Helvetische Gesellschaft-Treffpunkt Schweiz vergibt zum zweiten Mal nach 2012 einen Demokratiepreis. Er thematisiert die Stärkung der Demokratie auf Gemeindeebene, insbesondere im Umfeld von Fusionsprojekten.

  • Gemeinden können beim Bund digital archivieren

    Das Bundesarchiv darf Kantonen, Gemeinden und weiteren Institutionen die digitale Archivierung von Daten anbieten. Dazu hat es der Bundesrat mit einem Leistungsauftrag ermächtigt.

  • Regiosuisse-Monitoringbericht 2013

    Die Innovationstätigkeit hat in ländlichen Gebieten stark abgenommen: Zu diesem Ergebnis kommt der Monitoringbericht 2013 von Regiosuisse, der Netzwerkstelle für Regionalentwicklung.

  • Leitfaden für die Nutzung der E-Rechnung

    Die Schweizerische Informatikkonferenz (SIK) hat einen «Leitfaden für die Nutzung der E-Rechnung mit verschiedenen Dienstleistungsanbietern» erarbeitet.

  • Handbuch Infrastrukturmanagement erscheint im Herbst

    Wie die Organisation Kommunale Infrastruktur in ihrem aktuellen Newsletter mitteilt, ist die Vernehmlassung zum Handbuch Infrastrukturmanagement abgeschlossen.

  • Flüchtlinge als Betreuungshelfer

    Im Kanton St. Gallen können sich anerkannte Flüchtlinge und vorläufig aufgenommene Personen zu Betreuungshelfern ausbilden lassen.

  • Standortwettbewerb – wie sich Gemeinden behaupten können

    Der Schweizerische Gemeindeverband (SGV) führt am 19. September im Hotel Arte in Olten eine Fachtagung zum Thema «Standortwettbewerb – wie sich Gemeinden behaupten können» durch.

  • Gastkommentar zur Verkehrsfinanzierung in der NZZ

    Die NZZ hat einen Gastkommentar von Ständeratspräsident Hannes Germann, Präsident des SGV, und Michael Bützer, Leiter Politikbereiche des SGV, zum Thema Verkehrsfinanzierung veröffentlicht.

  • Stellungnahme zur Vermietung von Parkplätzen

    Der SGV hat zur vorgesehenen Praxisänderung bezüglich Mehrwertsteuerpflicht bei der Vermietung von Parkplätzen im Gemeingebrauch Stellung genommen. Er lehnt die Aufhebung der Mehrwertsteuer-Befreiung entschieden ab, da die Änderung einen unverhältnismässig hohen administrativen Aufwand für die Gemeinden zur Folge hätte.